0
Knieküchle

Knieküchle

Knieküchle, Kirchweihküchle oder auch „Auszogne“ – ein typisch fränkisches Hefegebäck, das früher traditionell zur Kirchweih gebacken wurde. Der Teig wird so geformt („übers Knie gezogen“), dass die Knieküchle in der Mitte ganz dünn sind und außen einen schönen dicken Rand haben. Nach dem Formen werden sie ausgebacken und anschließend mit Puderzucker bestreut. Diese Küchleform wird in Franken teilweise auch als „katholisches“ Küchle bezeichnet.

1,40 € *
Artikel-Nr.: 1851

Anzeige durchschnittliche Werte:



kJ
kcal
Fett
Kohlenhydrate
Eiweiß
Salz
Broteinheiten
Menge für 1BE (g)
1.543
369
15,9
davon 5,1 ges. Fettsäuren
47,9
davon 12,5 Zucker
7,0
0,7
4,0
25,0
1178,00
281
12,8
davon 4,0 ges. Fettsäuren
36,5
davon 10,0 Zucker
5,2
0,5
3,0
25,0
kJ: 1.543
kcal: 369
Fett: 15,9, davon 5,1 ges. Fettsäuren
Kohlenhydrate: 47,9, davon 12,5 Zucker
Eiweiß: 7,0
Salz: 0,7
Broteinheiten: 4,0
Menge für 1BE (g): 25,0
kJ: 1178,00
kcal: 281
Fett: 12,8, davon 4,0 gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate: 36,5, davon 10,0 Zucker
Eiweiß: 5,2
Salz: 0,5
Broteinheiten: 3,0
Menge für 1BE (g): 25,0
WEIZENMEHL, Wasser, Sonnenblumenfett (teilw. gehärtet), Zucker, EIER, pflanzliches Öl (Palm, Raps), Hefe, BUTTERREINFETT, VOLLMILCHPULVER, Dextrose, Erbsenfaser, WEIZENMALZMEHL, GERSTENMALZEXTRAKT, Speisesalz, Aroma --- Zusatzstoffe: Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Emulgator Natriumstearoyl-2-laktylat ---
Glutenhaltiges Getreide, Milch/Laktose, Eier